Qualitätsbewusst und sachkundig

Unsere Tradition seit über 80 Jahren

Doch eigentlich ging es viel früher los. 1928 legte Ernst Moog den Grundstein für das Familienunternehmen in Paderborn. Der ausgebildete Kaufmann konnte seinem Unternehmen zu einem schnellen Wachstum verhelfen. Nachdem er aus dem 2. Weltkrieg zurückgekehrt war, baute er seinen Baustoffgroßhandel am Standort „Langer Weg“ wieder auf, so dass im Jahre 1961 die Angebotspalette vom Handel über die technische Betreuung bis hin zu den Baumaschinen vergrößert werden konnte.

1973 wurde die Gesellschaftsform in eine Kommanditgesellschaft umgeändert. Ernst Moog zog sich aus der Geschäftsleitung zurück und übergab seinem Sohn Horst Moog die Leitung des Unternehmens. Durch die zunehmend positive Entwicklung der Firma bot der bisherige Standort zu geringe Kapazitäten. Ein Neubau war erforderlich. 1974 wurden die Bauarbeiten am neuen Standort in der Senefelder Straße beendet, in der bis heute das Unternehmen ansässig ist.

Durch das erfolgreiche Unternehmenskonzept von Horst Moog wurde es möglich die Firma 1983 in eine GmbH umzuwandeln. Die Produktpalette wurde aufgestockt und gleichzeitig der Bau und Vertrieb von Kachelöfen mit in die Angebotspalette aufgenommen. Seitdem wird das Angebot laufend erweitert.

Zusätzlich zum Handel und Vertrieb von Sonderbausstoffen und Bauschmaschinen ist die Moog GmbH auch in das Mietgeschäft eingestiegen, was zu einem wichtigen Standbein des Unternehmens geworden ist. Zusätzlich wurde das Produktsortiment mit dem Handel von Kaminöfen abgerundet.

Seit September 1998 ist Jason Canney Leiter des Unternehmens. Als Ehemann von Ernst Moogs Enkeltochter führt er nun die bereits dritte Familiengeneration des Unternehmens an.